Verzeichnis aller Lieder

Aberlin, Joachim Der XCIII. Psalm.
Aberlin, Joachim Der CXXXIIII. Psalm.
Adam von Fulda Ah hilff mich leid, Geistlich
Agricola, Johann Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ
Agricola, Johann Der CXVII. Psalm Psalmus Laudate dominum omnes gentes
Alber, Erasmus Christe, du bist der helle Tag
Alber, Erasmus Danklied
Alber, Erasmus Der 119 Psalm.
Alber, Erasmus Der Engel sprach.
Alber, Erasmus Der Lobgesang Marie.
Alber, Erasmus Der Lobgesang Symeons.
Alber, Erasmus Ein Gebet zu dem ewigen Wort Gottes,
Alber, Erasmus Ein geistlich Liede vom Englischen gruoß und der Empfengnus Christi.
Alber, Erasmus Gott der Vater wohn uns bey.
Alber, Erasmus Gott hat uns ein Mittler.
Alber, Erasmus Hymnus. Ad coenam Agni Teutsch
Alber, Erasmus Ihr lieben Christen, freut euch nun
Alber, Erasmus Jesus Christus, unser Heiland.
Alber, Erasmus Laßt uns nun Alle.
Alber, Erasmus Lobgesang Zachariae des Priesters.
Alber, Erasmus O Jesu Christ, wir warten dein
Alber, Erasmus Steht auf, ihr lieben Kinderlein
Alber, Erasmus Vom Preis göttlichs Worts,
Alber, Erasmus Von Adams fall und erlösung durch Christum.
Alber, Erasmus Von der Frucht der Himmelfahrt unsers Herrn Christi und von den Gaben des heiligen Geistes
Alber, Erasmus Von der Oberkeit und dem Papste.
Alber, Erasmus Von der Welt Bosheit, so zur Buße vermahnet
Alber, Erasmus Von Erlösung der welt.
Alber, Erasmus Wir danken Gott für seine Gaben
Alber, Erasmus Zeichen der letzten Zeiten
Albert, Heinrich Bereitung zum Tode
Albert, Heinrich Danklied
Albert, Heinrich Gott des Himmels und der Erden
Albert, Heinrich Herbstgedanken
Albert, Heinrich Psalm
Ambrosius Hymnus beim Hahnenruf
Pollio, Symphorianus Das Lobgesang Marie
Pollio, Symphorianus Das vatter unser
Arndt, Ernst Moritz Der heil'ge Christ ist kommen
Arndt, Ernst Moritz Der Tag ist nun vergangen
Arndt, Ernst Moritz Du lieber, heil'ger, frommer Christ
Arndt, Ernst Moritz Ich weiß, woran ich glaube
Arndt, Ernst Moritz Geht nun hin und grabt mein Grab!
Arndt, Ernst Moritz Gottes Gericht
Arndt, Ernst Moritz Kommt her, ihr seid geladen
Arndt, Ernst Moritz Schlafe, Kindlein, hold und süß
Arndt, Ernst Moritz Wir wollen ihm die Krippe schmücken
Anglicus, Johannes Das lobgesang Benedictus Zacharie Luce. 1
Anglicus, Johannes Das lobgesang Simeonis Nunc dimittis etc. Luce. II.
Arnd, Johann O Geist, den wir empfangen
Arnd, Johann O Vater, Unser Gott, es ist
Arnold, Gottfried Ein schönes Paßions-Lied
Arnold, Gottfried Komm, beuge dich, mein Herz und Sinn
Arnold, Gottfried O Durchbrecher aller Bande
Arnold, Gottfried So führst Du doch recht selig, Herr, die Deinen
Arnold, Gottfried Vergiss mein nicht
Baumann, Christoph Klagelied der Täufer
Beck, Magdalene Mag es denn je nicht anders gesein
Becker, Cornelius Ich heb meine Augen sehnlich auf (Ps. 121)
Becker, Cornelius Der XXIV. Psalm.
Bengel, Johann Albrecht Auf das Fest der Verklärung Mariä
Bengel, Johann Albrecht Der sterbende Christ
Bengel, Johann Albrecht Gottes Fürsorge
Bernhard von Clairvaux Jubelgesang
Blaurock, Jörg Gott führt ein recht Gericht
Blaurock, Jörg Schreien zu Gott und Fürbitte
Blumhardt, Christoph Daß Jesus siegt, bleibt ewig ausgemacht
Böhmische Brüder Da Christus geboren war
Böhmische Brüder Gottes Sohn ist kommen
Böhmische Brüder Gott, Erd und Himmel samt dem Meer
Böhmische Brüder Gott sey uns gnädig und barmherzig
Böhmische Brüder Lob Gott getrost mit Singen
Böschenstein, Johann Passionslied
Böschenstein, Johann Da Jesus an des Kreuzes Stamm
Bogatzky, Carl Heinrich von Wach auf, Du Geist der ersten Zeugen
Bogatzky, Carl Heinrich von Dein Wort befiehlt, o Herr
Bogatzky, Carl Heinrich von Du führst mich, Herr, ich kann nicht gleiten
Boie, Nicolas (der Ältere) Ein Gratias na der maltidt
Boie, Nicolas Ein Gratias
Bonnus, Hermann Ehre sei dir, Christe
Bonnus, Hermann Mein Seel, o Gott, muß loben dich
Bonnus, Hermann O wir armen Sünder
Botzheim, Johannes Ein Bittlied zu Gott um Hilfe und Gnade.
Behm, Martin Am andern Sonntage des Advents aus dem Evangelio Luc. 21.
Behm, Martin Am H. Neuen Jahrestage, aus dem Evang. Luc. 2.
Behm, Martin Am Tage der Verkündigung Mariae oder Empfängniß Christi
Behm, Martin Am Tage Epiphaniae
Behm, Martin Am vierten Sonntage nach Epiphaniae.
Behm, Martin Am H. Ostertage. Aus dem Evangel. Marc. 15.
Behm, Martin Am dritten Sonntage nach Ostern, Jubilate.
Behm, Martin Die Pfingst-Prosa
Behm, Martin Am dritten Sonntag nach Trinitatis. Aus dem Evangelio Luc. 15.
Behm, Martin Am 25. Sonntage nach Trinitatis
Behm, Martin Ein Gebet vom himmlischen Sommer.
Behm, Martin Ein täglich Gebet wider die drei Plagen, Krieg, Theurung und Pestilenz und andern Jammer
Behm, Martin Gebet wider den Krieg.
Behm, Martin Gebet wider die Pest.
Behm, Martin Gebet wider die Theurung.
Behm, Martin Herr Gott, der du die Welt regierst
Behm, Martin 6. Januar.
Behm, Martin 7. März.
Behm, Martin 8. April
Behm, Martin 9. Mai
Behm, Martin 10. Juni.
Behm, Martin 12. August
Behm, Martin 13. September
Behm, Martin 14. Oktober.
Behm, Martin 15. November
Behm, Martin 16. Dezember
Behm, Martin O Jesu Christ, meins Lebens Licht
Blaurer, Ambrosius Der CXXIX. Psalm.
Blaurer, Ambrosius Ein tütsch Veni sancte für die kinder.
Blaurer, Ambrosius Jauchz, Erd, und Himmel, juble hell
Blaurer, Ambrosius MAg ich dem tod nit widerstan
Blaurer, Ambrosius Wach auf, wach auf, 's hohe Zeit
Blaurer, Ambrosius Wie´s Gott gefällt, so g´fällt´s
Blaurer, Thomas Ein Christlich gsang Von der Beschnydung.
Blaurer, Thomas Ein gsang uff Ostren zesingen.
Blaurer, Thomas Ein gsang vor anfang der kinder predig
Blaurer, Thomas Ein vatter unser.
Blaurer, Thomas Ein gsang bym Touff zesingen
Blaurer, Thomas Du hast uns Leib und Seel gespeist
Brockhaus, Carl Du, Herr, hast unsre Schuld gesühnt
Brockhaus, Carl Du, Herr, verläßt mich nicht
Brockhaus, Carl Freund der Deinen
Brockhaus, Carl Gott, Dich würdig zu verehren
Brockhaus, Carl Herr, Dir sei Preis!
Brockhaus, Carl Jesus lebt! Er hat gesiegt
Brockhaus, Carl Lobsinget dem Herrn
Brockhaus, Carl O Jesu, Name ohnegleichen
Brockhaus, Carl O Liebe ohnegleichen
Brockhaus, Carl Sel'ge Hoffnung! Du kommst wieder
Brockhaus, Carl Wer findet Worte, dir zu danken
Brockhaus, Carl Wo ist ein solcher Gott wie Du
Capito, Wolfgang Bitte um Frieden
Capito, Wolfgang Das lied, Ich bin ins flaysch zum todt geborn
Capito, Wolfgang Morgengebet
Celano, Thomas von De die Iudicii
Harms, Claus Übersetzung des „De die Iudicii“
Ringwaldt, Bartholomäus Vom Jüngsten Gericht
Cerfas, Mattheiß Abschied vom Leben.
Creutzer, Georg Ein schön Kindergebett
Cruciger, Elisabeth Herr Christ, der einig Gott's Sohn
Claudius, Matthias Alle gute Gabe
Claudius, Matthias Bauernlied (Im Anfang war´s auf Erden)
Claudius, Matthias Bei dem Grabe meines Vaters
Claudius, Matthias Das schöne große Taggestirne
Claudius, Matthias Der Mensch lebt und bestehet
Claudius, Matthias Der Mond ist aufgegangen
Claudius, Matthias Ich danke Gott
Claudius, Matthias Kriegslied
Clausnitzer, Tobias Herr Jesu, deine Angst und Pein
Clausnitzer, Tobias Liebster Jesu, wir sind hier
Clausnitzer, Tobias Zum Ende des Gottesdienstes
Dachser, Jacob Auß dem Euangelio Matthei am andern
Dachser, Jacob Psalm CXLIII. Domine exaudi orationem.
Dachser, Jacob Psalm CXLII. Voce mea ad dominum.
Dachser, Jacob Psalm CXXXVIII. Consitebor tibi domine.
Dachser, Jacob Psalm LIIII Deus in nomine tuo saluum me..
Eber, Paul Helft mir Gotts Güte preisen
Eber, Paul In Christi Wunden schlaf ich ein
Eber, Paul Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott
Eber, Paul Herr Gott im Himmelsthrone
Eber, Paul Herr Gott, dich loben alle wir
Eber, Paul Fürchte Gott, Eltern, Obrigkeit
Eber, Paul Ein Gebet in Todesnöthen
Dachstein, Wolfgang Der neünde Psalm.
Dachstein, Wolfgang Der XV. Psalm. Domine quis
Dachstein, Wolfgang Psalm CXXXVII
Tech, Nikolaus O Lamm Gottes, unschuldig
Tech, Nikolaus Das Sanctus (Niederdeutsch)
Tech, Nikolaus Das Sanctus (Hochdeutsch)
Tech, Nikolaus Allein Gott in der Höh' sei Ehr (Niederdeutsch).
Tech, Nikolaus Allein Gott in der Höh' sei Ehr
Dieterich, Veit Von der Einsetzung und dem rechten Gebrauch der Sakramente
Dieterich, Veit Wider den Türcken zus beten oder zus singen
Franck, Salomo Abschied an die Welt.
Fischer, Ludwig Eberhard Herr Jesu, der du selbst von Gott als Lehrer kommen
Francke, August Hermann Kommst Du nicht auch zu mir
Francke, August Hermann Gott Lob! ein Schritt zur Ewigkeit
Franke, August Hermann Mehr Glauben verleih mir
Franke, August Hermann Nun aufwärts froh den Blick gewandt
Franz, Ignaz Grosser Gott, wir loben Dich
Freder, Johann Preis der Hülfe Gottes (Myn' Seele schall nah Hertengrund)
Freder, Johann Ach lieber Herre Jesu Christ, der du ein Kindlein worden bist
Freder, Johann Ein Morgengebet (ICk dancke dy, Godt, vor alle woldat,)
Freder, Johann Ein anderes Morgengebet (ICk danck dy, Godt, vor alle dine woldadt)
Freder, Johann Ich dank dir Gott (Morgenlied)
Franck, Salomo Ach Gott, verlaß mich nicht
Franck, Salomo Alles mit Gott
Franck, Salomo Ich bin im Himmel angeschrieben,
Franck, Salomo Befiehl dem Höchsten deine Wege
Franck, Salomo Mein Jesu, wahre Ruh der Frommen.
Franck, Salomo Dennoch bleib ich stets an dir.
Franck, Salomo Der lichte Morgen bricht herfür
Franck, Salomo Der Seelen alleinige Vergnügung in Gott
Franck, Salomo Die dunkle Nacht ist nun vergangen
Franck, Salomo Die gedrückten und erquickten Kinder Gottes
Franck, Salomo Die Seele ergiebt sich dem göttlichen Willen
Franck, Salomo Die Vergnügung in Gott.
Franck, Salomo Die wunderseligen Führungen Gottes.
Franck, Salomo Du schnöde Welt
Franck, Salomo Flüchtigkeit.
Franck, Salomo Gott, du Licht, das ewig bleibet,
Franck, Salomo Gott Lob! Es ist von meinem Leben
Franck, Salomo Mein Gott, wie bist du so verborgen
Franck, Salomo Mein Vater in der Höhe
Franck, Salomo Nunmehr verbleicht die güldne Sonne
Franck, Salomo Nur wie Gott will
Franck, Salomo O Flüchtigkeit
Franck, Salomo Seid gegrüßt, ihr schönsten Lichter
Franck, Salomo Vermahnungslied zum Glauben und zur Geduld im Kreuz.
Georg der Fromme GEnad mir, HERR, ewiger Gott
Gesenius, Justus Wenn meine Sünd mich kränken
Gramann, Johann Psalm CIII. Nun lob, mein' Seel', den Herren
Grünwald, Georg Kommt her zu mir, spricht Gottes Sohn
Grünwald, Georg KUmpt her zu mir, spricht Gottes sun,
Gruber, Andreas Ein geistlich Lied, vom wort Gottes und dem Glauben.
Gellert, Christian Fürchtegott Wie groß ist des Allmächt'gen Güte
Gellert, Christian Fürchtegott Wenn ich, o Schöpfer, deine Macht
Gellert, Christian Fürchtegott Was seid ihr Leiden dieser Erde
Gellert, Christian Fürchtegott So jemand spricht: Ich liebe Gott
Gellert, Christian Fürchtegott Jesus lebt, wie froh bin ich
Gellert, Christian Fürchtegott Jesus lebt, mit ihm auch ich!
Gellert, Christian Fürchtegott Herr, stärke mich, dein Leiden zu bedenken
Gellert, Christian Fürchtegott Herr, der du mir das Leben
Eber, Paul Zwei Ding, Herr Gott, bitt ich von dir
Gellert, Christian Fürchtegott Gott ist mein Lied
Gellert, Christian Fürchtegott Gott, deine Güte reicht so weit
Gellert, Christian Fürchtegott Dies ist der Tag, den Gott gemacht
Gellert, Christian Fürchtegott Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre.
Gellert, Christian Fürchtegott An dir allein, an dir hab ich gesündigt,
Gellert, Christian Fürchtegott Auf Gott und nicht auf meinen Rat
Gigas, Johann In Sterbenszeiten (Ach lieben Christen, seydt getrost!)
Gigas, Johann Ein Gebetlein
Gigas, Johann Das Gebet Mosi, Psalm XC.
Gigas, Johann Ach liebe Christen moderne Fassung
Greiter, Matthäus Psalm. CXXV. Qui confidunt in domino
Greiter, Matthäus Psalm. CXIX. Retribue servo tuo.
Greiter, Matthäus Psalm. CXIX. Beati immaculati.
Greiter, Matthäus Psalm. CXV. Non nobis, domine, non nobis.
Greiter, Matthäus Psalm. CXIIII. In exitu Israel de Egypto. (Da Israel auß Egypten zoch)
Greiter, Matthäus Psalm. LI. Miserere mei deus.
Greiter, Matthäus Der zwelfft Psalm.
Gerhardt, Paul Gegrüßet seist du, Gott, mein Heil
Gerhardt, Paul Geduld ist euch vonnöten
Gerhardt, Paul Du Volk, das du getaufet bist und deinen Gott erkennest
Gerhardt, Paul Du meine Seele singe
Gerhardt, Paul Du liebe Unschuld du, wie schlecht wirst du geachtet!
Gerhardt, Paul Du bist zwar Mein und bleibest Mein
Gerhardt, Paul Du bist ein Mensch, das weißt du wohl
Gerhardt, Paul Die güldne Sonne, voll Freud und Wonne
Gerhardt, Paul Der Tag mit seinem Lichte
Gerhardt, Paul Der Herr, der aller Enden
Gerhardt, Paul Der aller Herz und Willen lenkt
Gerhardt, Paul Das ist mir lieb, daß Gott mein Hort
Gerhardt, Paul Fröhlich soll mein Herze springen
Gerhardt, Paul Erhebe dich, betrübtes Herz
Gerhardt, Paul Ein Weib, das Gott den Herren liebt
Gerhardt, Paul Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld
Gerhardt, Paul Gott Vater, sende deinen Geist
Gerhardt, Paul Gott Lob! Nun ist erschollen
Gerhardt, Paul Gott ist mein Licht, der Herr mein Heil
Gerhardt, Paul Gib dich zufrieden und sei stille
Gerhardt, Paul Geh' aus mein Herz und suche Freud
Gerhardt, Paul Gegrüßet seist du, meine Kron
Grafe, Hermann Heinrich Wir wollen Deinen Tod verkünden
Grafe, Hermann Heinrich Wenn wir singen, wenn wir beten
Grafe, Hermann Heinrich Er ist wahrhaftig auferstanden
Grafe, Hermann Heinrich Erbaut auf einem Grunde
Grafe, Hermann Heinrich Ein einig Volk von Brüdern
Grafe, Hermann Heinrich Du, unser Haupt, Herr Jesus Christ
Grafe, Hermann Heinrich Darf ich wiederkommen
Gerhardt, Paul Auf den Nebel folgt die Sonn
Gerhardt, Paul Auf, auf, mein Herz, mit Freuden
Gerhardt, Paul Als Gottes Lamm und Leue
Gerhardt, Paul Ach treuer Gott, barmherzigs Herz
Gerhardt, Paul Ach Herr, wie lange willst du mein
Gerhardt, Paul Barmherzger Vater, höchster Gott
Gerhardt, Paul Befiehl du deine Wege
Gerhardt, Paul Ist Ephraim nicht meine Kron
Gerhardt, Paul Ich hab in Gottes Herz und Sinn
Gerhardt, Paul Ich, der ich oft in tiefes Leid
Gerhardt, Paul Nun geht frisch drauf, es geht nach Haus
Gerhardt, Paul Nun danket all' und bringet Ehr'
Gerhardt, Paul Nicht so traurig, nicht so sehr
Gerhardt, Paul Ich bin ein Gast auf Erden
Gerhardt, Paul Lobet den Herren alle, die ihn ehren
Gerhardt, Paul Liebes Kind, wenn ich bei mir
Gerhardt, Paul Leid ist mirs in meinem Herzen
Gerhardt, Paul Kommt und laßt uns Christus ehren
Gerhardt, Paul Kommt, ihr traurigen Gemüter
Gerhardt, Paul Johannes sahe durch Gesicht
Gerhardt, Paul Jesu, allerliebster Bruder
Gerhardt, Paul Merkt auf, merkt, Himmel, Erde
Gerhardt, Paul Mein herzer Vater, weint ihr noch
Gerhardt, Paul Mein Gott, ich habe mir
Gerhardt, Paul Meine Seel ist in der Stille
Gerhardt, Paul Nun sei getröst und unbetrübt
Gerhardt, Paul Nun freut euch hier und überall
Gerhardt, Paul Nun, du lebest, unsre Krone
Gerhardt, Paul Noch dennoch mußt du drum nicht ganz
Gerhardt, Paul Nach dir, o Herr, verlanget mich
Gerhardt, Paul Nun ruhen alle Wälder
Gerhardt, Paul Nun laßt uns gehn und treten
Gerhardt, Paul Nun ist der Regen hin
Gerhardt, Paul Hör an, mein Herz, die sieben Wort
Gerhardt, Paul Herr Jesu, meine Liebe
Gerhardt, Paul Herr, ich will gar gerne bleiben
Gerhardt, Paul Herr, höre, was mein Mund
Gerhardt, Paul Herr Gott, du bist ja für und für
Gerhardt, Paul Herr, du erforschest meinen Sinn
Gerhardt, Paul Herr, dir trau ich all mein Tage
Gerhardt, Paul Herr, der du vormals hast dein Land
Gerhardt, Paul Herr, aller Weisheit Quell und Grund
Gerhardt, Paul Ich will mit Danken kommen
Gerhardt, Paul Ich will erhöhen immerfort
Gerhardt, Paul Ich preise dich und singe
Gerhardt, Paul Ich habs verdient, was will ich doch
Gerhardt, Paul Ich danke dir mit Freuden
Gerhardt, Paul Ist Gott für mich, so trete
Gerhardt, Paul Ich weiß, mein Gott, daß all mein Tun
Gerhardt, Paul Ich steh an deiner Krippen hier
Gerhardt, Paul Ich singe dir mit Herz und Mund
Gerhardt, Paul Ich grüße dich, du frömmster Mann
Gerhardt, Paul Ich erhebe, Herr, zu dir
Gerhardt, Paul Hört an, ihr Völker, hört doch an
Gerhardt, Paul Hörst du hier die Ewigkeit
Gerhardt, Paul Herr, was hast du im Sinn
Gerhardt, Paul Herr Lindholtz legt sich hin
Gerhardt, Paul O, wie so ein großes Gut
Gerhardt, Paul O Tod, o Tod, du greulichs Bild
Gerhardt, Paul O Mensch, beweine deine Sünd
Gerhardt, Paul O Herrscher in dem Himmelszelt
Paul Gerhardt O Gott, mein Schöpfer, edler Fürst
Gerhardt, Paul O Welt, sieh hier dein Leben
Gerhardt, Paul O Jesu Christ, mein schönstes Licht
Gerhardt, Paul O Jesu Christ
Gerhardt, Paul O Herz des Königs aller Welt
Gerhardt, Paul O Haupt voll Blut und Wunden
Gerhardt, Paul O Du allersüßte Freude
Gerhardt, Paul Zweierlei bitt ich von dir
Gerhardt, Paul Zeuch ein zu deinen Toren
Gerhardt, Paul Wohl dem Menschen, der nicht wandelt
Gerhardt, Paul Wie lang, o Herr, wie lange soll
Gerhardt, Paul Wie ist so groß und schwer die Last
Gerhardt, Paul Wohl dem, der den Herren scheuet
Gerhardt, Paul Wie ist es möglich, höchstes Licht
Gerhardt, Paul Wie der Hirsch im großem Dürsten
Gerhardt, Paul Wer unterm Schirm des Höchsten sitzt
Gerhardt, Paul Wer selig stirbt, stirbt nicht
Gerhardt, Paul Wenn endlich ich soll treten ein
Gerhardt, Paul Weltskribenten und Poeten
Gerhardt, Paul Weint, und weint gleichwohl nicht zu sehr
Gerhardt, Paul Was trotzest du, stolzer Tyrann
Gerhardt, Paul Was trauerst du, mein Angesicht
Gerhardt, Paul Was soll ich doch, o Ephraim
Gerhardt, Paul Was Gott gefällt, mein frommes Kind
Gerhardt, Paul Was alle Weisheit in der Welt
Gerhardt, Paul Warum machte solche Schmerzen
Gerhardt, Paul Wach auf, mein Herz, und singe
Gerhardt, Paul Schaut, schaut, was ist für Wunder bar
Gerhardt, Paul Schwing dich auf zu deinem Gott
Gerhardt, Paul Sei mir tausendmal gegrüßet
Gerhardt, Paul Sei wohl gegrüßet, guter Hirt
Gerhardt, Paul Sollt' ich meinem Gott nicht singen?
Gerhardt, Paul Schaut, welch ein Wunder stellt sich dar
Gerhardt, Paul Sei fröhlich alles weit und breit
Gerhardt, Paul Sei wohl gemut, o Christenseel (Psalm 73)
Gerhardt, Paul Siehe, mein getreuer Knecht
Gerhardt, Paul So geht der alte liebe Herr nun auch dahin
Gerhardt, Paul Weg, mein Herz mit dem Gedanken,
Gerhardt, Paul Voller Wunder, voller Kunst
Gerhardt, Paul Warum sollte ich mich grämen?
Gerhardt, Paul Warum willst du draußen stehen
Gerhardt, Paul Wer wohlauf ist und gesund
Gerhardt, Paul Wie schön ist's doch, Herr Jesu Christ
Gerhardt, Paul Wie soll ich dich empfangen
Gerhardt, Paul Wir singen dir, Immanuel
Gerhardt, Paul Wohlauf, mein Herze, sing und spring
Hut, Hans Gottes Werck und Willen
Hubert, Konrad NUn sieh, wie fein und lieblich ist
Hubert, Konrad O Gott, du höchster Gnadenhort
Hubert, Konrad Allein zu dir, Herr Jesu Christ
Huberinus, Caspar Herr Gott, Vater im Himmelreich
Roh, Jan Von der Erscheynung Jesu Christi
Roh, Jan Von dem Heyligen Geyst
Roh, Jan Gottes Sohn ist kommen
Heyden, Sebald Von der Aufferstehung Christi.
Heyden, Sebald O Mensch, bewein dein Sünde groß
Heyden, Sebald Der christliche Glaub.
Heyden, Sebald Der 91. Psalm Davids (Wer in dem Schutz des Höchsten ist)
Heyden, Sebald Der 46. Psalm (Gott unser Sterck und Zuversicht).
Hesse, Johann O Mensch, bedenk zu dieser Frist
Hesse, Johann O Welt, ich muß dich lassen,
Hesse, Johann O Mensch, bedenk' zu dieser Frist,
Herberger, Valerius Valet will ich Dir geben
Hegenwalt, Erhard Psalmus 51 Miserere mei deus (Erbarm dich mein)
Hailmann, Ludwig Ein schöner Neüwer Bergrayen (LObt Got jr frommen Christen,)
Hahn, Johann Michael Jesus, Seelenfreund der Deinen
Kinner von Scherffenstein, Martin Es kommt nu leider her die Zeit
Keller, Claus O Gott! lob, danck sey dir geseyt
Linck, Wenzeslaus Ain Lobgesang zu Got (O Guter Gott in ewigkeit)
Müller, Georg Meine Zeit stehet in Deinen Händen
Moibanus, Ambrosius Ein Lobgesang vom Vater unser
Meyer, Gregorius Eyn Vatter unser
Maria von Ungarn MAg ich unglück nicht widerstan,
Krummacher, Friedrich Wilhelm Der Sonntag ist da
Krummacher, Friedrich Wilhelm Mein Siegeskranz ist längst geflochten
Krummacher, Friedrich Wilhelm Du Stern in allen Nächten
Krummacher, Friedrich Wilhelm Du bist der Weg, die Wahrheit und das Leben
Krummacher, Friedrich Wilhelm Begräbnißlied
Krummacher, Friedrich Adolf Tod, wo ist Dein Stachel
Krummacher, Friedrich Adolf Stern, auf den ich schaue
rummacher, Friedrich Adolf Morgenrot
Krummacher, Friedrich Adolf Du bist der Weg
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Wohlauf, des Satans Stuhl
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Ja fürwahr, uns führt mit sanfter Hand
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Er kommt
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere- Empor zu Gott, mein Lobgesang
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Eine Herde und ein Hirt
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere- Behalt mich, Herr, in deiner Pflege
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Als Nacht und Todesschatten
Kolross, Johann Der XXV. Psalm.
Kolross, Johann Der CXXVII. Psalm.
Kolross, Johann Ein Geistlich lied, zu singen, wenn man des morgens auffstehet.
Kolross, Johann Eyn Bettliede.
Knopken, Andreas Psalm 2
Knopken, Andreas Der ander Psalm.
Knopken, Andreas De Erste Psalm. Beatur vir.
Hiller, Philipp Friedrich Wir haben Jesum nicht gesehen
Hiller, Philipp Friedrich Weiser Gott, auch für die Ehe
Hiller, Philipp Friedrich Was die Welt hofft, ist vergänglich
Hiller, Philipp Friedrich Vernunft malt ihre Werke
Hiller, Philipp Friedrich Tolle Menschen schämt doch euch!
Hiller, Philipp Friedrich Sünder, kommt zu Christi Krippen
Hiller, Philipp Friedrich Singt mit den Engeln
Hiller, Philipp Friedrich Singet Gott, denn Gott ist Liebe
Hiller, Philipp Friedrich Selig, wer kein Aergerniß
Hiller, Philipp Friedrich Seele, freu’ dich, du darfst nun
Hiller, Philipp Friedrich Seele, du hast angefangen
Hiller, Philipp Friedrich Pflanzen der Gerechtigkeit
Hiller, Philipp Friedrich Mein Heiland ward beschnitten
Hiller, Philipp Friedrich Kinder Gottes, laßt uns beten
Hiller, Philipp Friedrich Jesus lebt, das tröstet mich
Hiller, Philipp Friedrich Im Sterben ist kein Trost für mich
Hiller, Philipp Friedrich Im Glauben ist die Seligkeit
Hiller, Philipp Friedrich Ich will Gottes Wohlthat preisen
Hiller, Philipp Friedrich HErr Jesu, Du bist König
Hiller, Philipp Friedrich HErr, meine Leibeshütte
Hiller, Philipp Friedrich Habt Gunst und Ruhm auf Erden
Hiller, Philipp Friedrich Gott, Du zeigst Deine Majestät
Hiller, Philipp Friedrich Gott, Du prüfest uns’re Herzen
Hiller, Philipp Friedrich Feuereifer, Fluch und Rache
Hiller, Philipp Friedrich Faß die Seelen in Geduld
Hiller, Philipp Friedrich Endlich bricht ein Tag noch ein
Hiller, Philipp Friedrich Du, Gott, hast’s angefangen
Hiller, Philipp Friedrich Du Geist des Vaters
Hiller, Philipp Friedrich Dir, Jesu, bin ich, weil ich bin
Hiller, Philipp Friedrich Der Weltgeist ist doch Christo feind
Hiller, Philipp Friedrich Der Unchrist leidet, weil er muß
Hiller, Philipp Friedrich Der Tag bricht wie ein Fallstrick ein
Hiller, Philipp Friedrich Christus ist uns zur Erlösung
Hiller, Philipp Friedrich Bloß von Gott erfunden werden
Hiller, Philipp Friedrich Außer Christo thut man Sünde
Hiller, Philipp Friedrich Alle, die sich Menschen nennen
Juda, Leo All Morgen ist ganz frisch und neu
Juda, Leo Klage Jesu zu dem Menschen, der aus eigenem Muthwillen verdammt wird
Juda, Leo Der IX. Psalm
Juda, Leo Din, din soll syn das Herze min,
Juda, Leo GOtts gnad und sin barmhertzigkeit
Juda, Leo Der LXXII. Psalm
Jonas, Justus Wo der Herr nicht bei uns hält
Jonas, Justus Zwei Strophen zu Luthers: Erhalt uns Herr, bei Deinem Wort
Jonas, Justus Des 20. Psalms Auslegung
Jonas, Justus Der Neun und Siebentzigste Psalm
Lavater, Johann Caspar Vater! Unser aller Vater
Lavater, Johann Caspar Fortgekämpft und fortgerungen
Luise Henriette von Brandenburg Jesus, meine Zuversicht
Luise Henriette von Brandenburg Ich will von meiner Missethat
Liscovius, Salomon Weihnachtslied.
Liscovius, Salomon Da Jesus an dem Kreuze stund
Liscovius, Salomon Nun freue dich, o Christenheit.
Liscovius, Salomon Herr JEsu, sei von mir gepreist.
Liscovius, Salomon In süßem Freudenton
Liscovius, Salomon Nun ist der Tag der Seligkeit
Liscovius, Salomon Ein neues Licht, ein heller Schein
Liscovius, Salomon Christus hat mit Freuden
Liscovius, Salomon Sei willkommen tausendmal
Luther, Martin Wohl dem, der in Gottes Furcht steht
Luther, Martin Wir glauben all an einen Gott
Luther, Martin Was fürchst du, Feind Herodes, sehr
Luther, Martin Wär Gott nicht mit uns
Luther, Martin Vom Himmel kam der Engel Schar
Luther, Martin Vom Himmel hoch
Luther, Martin Verleih uns Frieden gnädiglich
Luther, Martin Das Vater Unser kurz und gut ausgelegt und in Gesangbuchweise gebracht.
Luther, Martin Sie ist mir lieb
Luther, Martin O du armer Judas
Luther, Martin Nun komm, der Heiden Heiland
Luther, Martin Nun freut euch
Luther, Martin Nun bitten wir den Heiligen Geist
Luther, Martin Mit Fried und Freud
Luther, Martin Mitten wir im Leben sind
Luther, Martin Komm Heiliger Geist, Herre Gott
Luther, Martin Komm Gott Schöpfer, Heiliger Geist
Liscovius, Salomon – Jesu, Mensch geboren
Luther, Martin Jesaja, dem Propheten
Luther, Martin Herr Gott, Dich loben wir
Luther, Martin Gott sei gelobet
Luther, Martin Gott der Vater wohn uns bei
Luther, Martin Gelobet seist Du, Jesus Christ
Luther, Martin Es wollt uns Gott genädig sein
Luther, Martin Es spricht der Unweisen Mund
Luther, Martin Erhalt uns, Herr, bei Deinem Wort
Luther, Martin Willst du vor Gott, mein lieber Christ
Luther, Martin Ein neues Lied
Luther, Martin Ein feste Burg
Luther, Martin Jesus Christus, unser Heiland
Luther, Martin Mensch, willst du leben seliglic
Luther, Martin Der Du bist drei in Einigkeit
Luther, Martin Christ, unser Herr, zum Jordan kam
Luther, Martin Christ lag in Todesbanden
Luther, Martin Christum wir sollen loben schon
Luther, Martin Aus tiefer Not schrei ich zu dir
Luther, Martin Ach Gott, vom Himmel sieh darein
Luther, Martin Jesus Christus, unser Heiland (Abendmahlslied)
Musculus, Wolfgang MEin hirt ist Gott, der Herre mein,
Musculus, Wolfgang DEr HErre ist mein trewer hirt,
Musculus, Wolfgang O HERRE Gott, erbarme dich,
Musculus, Wolfgang CHriste, der du bist tag und liecht,
Mentzer, Johann Wer das Kleinod will erlangen
Mentzer, Johann O Jesu, einig wahres Haupt
Mentzer, Johann O daß ich tausend Zungen hätte
Mentzer, Johann Gott Lob und Dank! Ich hab einmal
Mentzer, Johann Du gehest in den Garten beten
Mentzer, Johann Dir sei, o allerliebster Vater
Mathesius, Johann Zwo Lamentationes, d.i. Klagelieder
Mathesius, Johann Geborn ist uns der heilig Christ
Mathesius, Johann In Gottes Namen spann ich an
Mathesius, Johann Abram glaubt dem verheißnen Christ
Mathesius, Johann Aus meines Herzens Grunde
Mathesius, Johann Christ, König, Gott, unser Heiland,
Mathesius, Johann O Jesu Christ, wahr Gottes Sohn
Mathesius, Johann Nun schlaf mein liebes Kindelein
Mathesius, Johann Hört, ihr Christen, und merket recht
Mathesius, Johann Wem Gott ein ehlich Weib beschert
Mathesius, Johann GOtt schuf Adam auß staub und erd,
Mathesius, Johann Gott Vater, Sohn, heiliger Geist
Mathesius, Johann Herr Gott, der du mein Vater bist,
Mathesius, Johann HERR Christ, mein Hort, wenn ich zu dir
Mathesius, Johann Errett uns, lieber Herre Gott
Magdeburg, Johann Nu lobt den Herren mit andacht
Magdeburg, Johann Zu dir heb ich mein augen auff
Magdeburg, Johann HErr, richte mich unnd führ mein sach
Mantz, Felix Mit Lust so will ich singen
Maler, Martin Auß herzlichen muot und eufer
Mahulael, Christian Deutschland Deutschland du hast Zeit
Nicolai, Philipp Wachet auf! ruft uns die Stimme
Nicolai, Philipp Wie schön leuchtet der Morgenstern
Neff, Felix Getrost, o Zion
Neander, Joachim Wunderbarer König, Herrscher von uns allen
Neander, Joachim Tut mir auf die schöne Pforte
Neander, Joachim Sieh, hier bin ich, Ehrenkönig
Neander, Joachim Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren
Neander, Joachim Himmel, Erde, Luft und Meer
Neander, Joachim Großer Prophete, mein Herze begehret
Neander, Joachim Der Tag ist hin; mein Jesu, bei mir bleibe
Neander, Joachim Ach, was bin ich, mein Erretter
Neander, Joachim Abermal ein Jahr verflossen
Reissner, Adam Psalm XXXI. In dich hab' ich gehoffet, Herr
Redern, Hedwig von Will mir die Kraft versagen
Redern, Hedwig von Wenn die wir liebten scheiden
Redern, Hedwig von Soll ich dir's sagen, was dir fehlt?
Redern, Hedwig von Kein Sterben
Redern, Hedwig von Fülle in Christus
Redern, Hedwig von Der Herr, dem nichts unmöglich
Rebhun, Paulus Von Gottes Weise zu richten.
Rebhun, Paulus Vertrauen auf Gott (Dauid der Prophetisch man)
Rebhun, Paulus Gott hilft den Armen
Rappard, Dora Ein Tröpflein Freudenöl
Rappard, Dora Durch Leiden zur Herrlichkeit
Rappard, Dora Der Reiter auf dem roten Pferd.
Rambach, Johann Jakob O großer Geist, O Ursprung aller Dinge
Rambach, Johann Jakob Der Herr hat nie sein Wort gebrochen
Rambach, Johann Jakob Ein Jahr geht nach dem andern hin
Rist, Johann Hilf, Herr Jesu, laß gelingen
Rist, Johann Ermuntre dich, mein schwacher Geist
Rist, Johann Brich an, du schönes Morgenlicht
Rist, Johann Auf, auf, ihr Reichsgenossen
Ringwaldt, Bartholomäus Gott, heil'ger Geist! hilf uns mit Grund
Ringwaldt, Bartholomäus Gott Vater, hör doch meine Klag,
Ringwaldt, Bartholomäus Der 32. Psalm
Ringwaldt, Bartholomäus Der 15. Psalm
Ringwaldt, Bartholomäus Lobet den Herrn, und dankt ihm seiner Gaben
Ringwaldt, Bartholomäus Ach Gott, in Gnaden von uns wend
Rinckart, Martin Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen
Rinckart, Martin Hilf uns, Herr, in allen Dingen
Rinckart, Martin Vater unser der Elenden
Reuß zu Köstritz, Eleonore Fürstin Ruhe
Reuß zu Köstritz, Eleonore Fürstin Das Jahr geht still zu Ende,
Reissner, Adam Der XLV. Psalm.
Rambach, Johann Jakob Der Herr ist gut
Rambach, Johann Jakob Großer Mittler, der zur Rechten
Rambach, Johann Jakob Ich bin getauft auf deinen Namen
Rambach, Johann Jakob Mein Schöpfer, steh mir bei
Oeler, Ludewig Der acht Psalm
Oeler, Ludwig Der sibend Psalm.
Oeler, Ludewig Der sechst Psalm
Oeler, Ludewig Der fünfft Psalm
Oeler, Ludewig Der vierd Psalm
Oeler, Ludewig Der dritt Psalm
Oeler, Ludewig Der ander Psalm (WArumb tobet der heyden hauff)
Oeler, Ludewig Der erste Psalm (Wol dem menschen, der wandelt nit)
Piscator, Johannes INN deim Namen, O Hoher GOT
Rhegius, Urbanus Verteutschung des Fasten Hymps zu diser zeit
Rist, Johann Wie wohl hast du gelabet
Rist, Johann Werde munter, mein Gemüte
Rist, Johann Werde licht, du Stadt der Heiden
Rist, Johann O Ewigkeit, du Donner-Wort
Rist, Johann O Traurigkeit
Rist, Johann Man lobt dich in der Stille
Rist, Johann Du Lebensbrot, Herr Jesu Christ
Ringwaldt, Bartholomäus Der 51. Psalm.
Reissner, Adam Nach dem Essen.
Rambach, Johann Jakob O Lehrer, dem kein Lehrer gleich
Rambach, Johann Jakob Unumschränkte Liebe, gönne blöden Augen
Rambach, Johann Jakob Wie herrlich ist's, ein Schäflein Christi werden
Sachs, Hans Der cxlvi. Psalm Dauid (MEyn seel lobe den Herren reyn)
Sachs, Hans Der XXX. Psalm Davids. (HErr Got, ich wil erheben dich)
Sachs, Hans Der xv. Psalm David. (HErr, wer wirdt wohn in deiner hüt)
Sachs, Hans Der xliii. Psalm David. (RIcht mich, Herr, und für mir meyn sach)
Sachs, Hans Der XIII. Psalm Dauid, hoch zuo singen
Sachs, Hans Der eylfft Psalm David, hoch zuo singen. (ICh traw auff got, den herren mein,)
Sachs, Hans Wach auf, meins Herzens Schöne
Sachs, Hans Herr, wie lang wilt vergessen mein
Sachs, Hans Als man zelt fünffzehen hundert jar
Sachs, Hans Das lied: Rosina wa was dein gestalt,
Sachs, Hans Der cxxvj. Psalm. Ein lied Salomonis in die höhe.
Sachs, Hans Das lied: die Fraw von hymel,
Sachs, Hans Der fünfte Psalm
Sachs, Hans Das Walt got
Sachs, Hans Der cxxiiii. Psalm David. (WO der Herre nicht bey uns wer)
Sachs, Hans Der cxlix. Psalm David. (SInget dem Herren ein newes lied)
Sachs, Hans Das lied: Sant Christoff du hailiger man,
Sachs, Hans Das lied: Anna du anfencklich bist,
Sanffdorffer, Johannes Wider die drey Ertzfeinde der seelen. (O Gott, verley mir dein genad)
Savonarola, Girolamo Ein Psalm
Savonarola, Girolamo Herr, mit deinen Retterarmen
Savonarola, Girolamo Klage der Braut Christi
Savonarola, Girolamo Lebe tief in unsern Seelen
Savonarola, Girolamo Mein Jesus
Savonarola, Girolamo O Jesu, hoher Tröster
Savonarola, Girolamo Was thust du hier mein Herz?
Spener, Philipp Jakob Vater unser
Singh, Saddhu Sundhar Ich bin entschieden zu folgen Jesu
Schalling, Martin Herzlich lieb hab ich dich, o Herr
Schiemer, Leonhard Wir bitten dich, ewiger Gott
Schiner, Matthys Ein gsang zuo der heiligen Dryfaltigkeit.
Schneesing, Johannes Allein zu dir, Herr Jesu Christ
Schneider, Liepolt Mein Gott, dich wil ich loben
Schweizer Brüder Ein schön geistlich Lied
Scriver, Christian Der lieben Sonne Licht und Pracht
Scriver, Christian O Jesus, mein schönstes Licht
Sieben Brüder von Gmünd Bitte um Kraft des heiligen Geistes.
Solius, Christophorus CHRIST für auff gehn himel
Sophie, Königin von Dänemark Ein ander schön Trost-Lied.
Starck, Johann Friedrich Mein Vater, denk an mich
Johann Friedrich Starck Der Engel goldnes Heer
Stieffel, Michael Dein armer hauff, Herr, thut klagen
Spangenberg, Cyriakus Da Christus nun bei dreißig Jar
Spangenberg, Cyriakus Nach dir, o Herr, verlanget mich!
Spangenberg, Cyriakus Wir wollen alle fröhlich sein
Spengler, Lazarus Durch Adams Fall ist ganz verderbt
Spengler, Lazarus Der hundert und sieben und zwentzigst Psalm
Spengler, Lazarus Christ ist der Weg, das Licht, die Pfort
Spitta, Carl Johann Philipp Gehe hin in Gottes Namen
Spitta, Carl Johann Philipp Wort des Lebens, lautre Quelle
Spitta, Carl Johann Philipp Wir sind des Herrn, wir leben oder sterben
Spitta, Carl Johann Philipp Wie wird uns sein
Spitta, Carl Johann Philipp Was in dem Herrn du tust
Spitta, Carl Johann Philipp Sehet, sehet, welche Liebe hat der Vater uns erzeigt!
Spitta, Carl Johann Philipp O selig Haus, wo man dich aufgenommen
Spitta, Carl Johann Philipp Ich und mein Haus, wir sind bereit
Spitta, Carl Johann Philipp Ich steh in meines Herren Hand
Spitta, Carl Johann Philipp Gemeinschaft
Spitta, Carl Johann Philipp Laß mich fest stehn auf dem einen Grunde
Spitta, Carl Johann Philipp Freuet euch der schönen Erde
Spitta, Carl Johann Philipp Es kennt der Herr die Seinen
Spitta, Carl Johann Philipp Die Fülle Christi
Spitta, Carl Johann Philipp Bei dir, Jesu, will ich bleiben
Spitta, Carl Johann Philipp Im Osten flammt empor der goldne Morgen
Spitta, Carl Johann Philipp Wie ist der Abend so traulich
Speratus, Paul In got gelaub ich das er hat
Speratus, Paul Hilff got wie ist der menschen not
Speratus, Paul Es ist das Heil uns kommen her
Spangenberg, Johannes O Christ, Gottes einiger Sohn
Spangenberg, Johannes O Christe, Schöpffer aller ding
Spangenberg, Johannes Wir loben all das Kindelein
Spangenberg, Johannes Ach Herre Gott vom Himmelreich
Spangenberg, Johannes Das Kyrie. Auff natinitatis Christi
Spangenberg, Johannes Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit
Spangenberg, Johannes HErodes, höchster GOttes feind
Spangenberg, Johannes Ach Herre, die heiden zorniglich
Spangenberg, Johannes Der hailgen leben thut stets nach Gott streben,
Spangenberg, Johannes Sey gegrüst du heiliger tag,
Schmolck, Benjamin Uns ist ein Kind geboren
Schmolck, Benjamin Seele, geh auf Golgatha
Schmolck, Benjamin Der Tod ist todt, das Leben lebet
Schmolck, Benjamin O Liebe über alle Liebe
Schmolck, Benjamin Mein Gott, ich wart auf Deine Stunde
Schmolck, Benjamin Mein Gott, Du bist und bleibst mein Gott
Schmolck, Benjamin Jesus soll die Loosung sein
Schmolck, Benjamin Jesus lebet, so leb ich auch
Schmolck, Benjamin Hosianne, Davids Sohn.
Schmolck, Benjamin Gott der Juden, Gott der Heiden
Schmolck, Benjamin O Anfang, sonder Ende,
Schmolck, Benjamin Seht, welch ein Mensch ist das!
Schmolck, Benjamin Jakobs Stern, du Licht der Erden
Schmolck, Benjamin Mein Jesus stirbt, was soll ich leben?
Schmolck, Benjamin Hochgeborner Gottessohn
Schmolck, Benjamin Du Gesegneter des Herrn
Selneccer, Nikolaus Wunderbarlich ist Gottes G’richt
Selneccer, Nikolaus Wohl dem, der nicht wandelt
Selneccer, Nikolaus Wir danken dir, o treuer Gott
Selneccer, Nikolaus Wir danken dir, Herr Jesu Christ
Selneccer, Nikolaus Ein Kind von einer Jungfrau zart
Selneccer, Nikolaus Kommt nun herzu ihr Christen all
Selneccer, Nicolaus In Christi Namen komm zu Gott
Selneccer, Nikolaus Ohn Gottes Vaters Gnad und Hut
Selneccer, Nikolaus Ach Herr, gieb uns ein rechten Sinn
Selneccer, Nikolaus Herr Gott! Nun sey gepreiset,
Selneccer, Nikolaus Sei du Richter, o Herre Gott
Selneccer, Nikolaus Aus tiefer Noth ich ruf zu dir,
Selneccer, Nikolaus Dir sei Dank, o Herr Christe,
Selneccer, Nikolaus O wahrer Gott
Selneccer, Nikolaus O Herre Gott, in meiner Not
Selneccer, Nikolaus Nun lasst uns Gott den Herren
Selneccer, Nikolaus Mein Seel lobt Gott zu aller Frist
Selneccer, Nikolaus Magnificat
Selneccer, Nikolaus Wir danken dir, Herr Jesu Christ,
Selneccer, Nicolaus Lebensregel.
Selneccer, Nikolaus Laß mich dein sein und bleiben
Selneccer, Nikolaus Also sterb ich, o Mensch für dich,
Selneccer, Nikolaus Ich acht der Freud auf Erden klein
Selneccer, Nikolaus Hilf, Herr Jesu, sieh sich doch drein
Selneccer, Nikolaus Herr Gott, mein Hort, mein Heil, mein Trost
Selneccer, Nikolaus Hilf, Herr mein Gott, in dieser Noth;
Selneccer, Nikolaus Erhalt uns Herr, bei deiner Ehr
Selneccer, Nikolaus Ein Täublein klein hat keine Krall
Selneccer, Nikolaus Ein feste Burg ist unser Gott
Selneccer, Nikolaus Der Maie, der Maie
Selneccer, Nikolaus Wir danken dir für deinen Tod,
Selneccer, Nikolaus Danket dem Herrern unserm Gott
Selneccer, Nikolaus Nun freut euch lieben Kinderlein,
Selneccer, Nikolaus Christ ist erstanden
Selneccer, Nikolaus Bei Gott ist Hilf in aller Not
Selneccer, Nikolaus Die werthen Diener Christi beid
Selneccer, Nikolaus Wo Gott der Herr nicht bei uns hält
Selneccer, Nikolaus Ich bitte dich zu dieser Stund,
Selneccer, Nikolaus Gelobet sei Israels Gott,
Selneccer, Nikolaus Hilf treuer Gott im höchsten Thron,
Selneccer, Nikolaus Ach Gott, wie bin ich so unwert
Selneccer, Nikolaus Ach Gott im höchsten Throne
Selneccer, Nikolaus Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ
Zwollen, Wilhelm von Vom Vertrauen zu Gott und seinem Worte.
Zwingli, Huldrych Das Kappeler Lied
Zwingli, Huldrych Hilf, Herr Gott (Pestlied) modernisiert
Zwingli, Huldrych Hilf, Herr Gott (Pestlied)
Zwick, Johannes O Gott und vatter aller väter, leer uns,
Zwick, Johannes O Gott unnd vatter gnaden vol,
Zwick, Johannes Ein gsang vor anfang der kinder predig zesingen
Zwick, Johannes DEr von dem gsatz gefryet war
Zwick, Johannes SO wir yetz find den tag am end
Zwick, Johannes ACh trüwer Gott, du hast uffgricht
Zwick, Johannes DIß tagwerck ist yetz ouch volbracht,
Zwick, Johannes NUn wil sich scheiden nacht und tag,
Zwick, Johannes Jetz ist aber min tag dahin,
Zwick, Johannes Du höchstes Licht, du ewger Schein
Zwick, Johannes Das Vatter unser.
Zwick, Johannes Auf diesen Tag bedenken wir,
Zwick, Johannes All Morgen ist ganz frisch und neu
Zutphen, Heinrich von Hilf Gott, daß mir gelinge
Zinzendorf, Nikolaus von Jauchzet, ihr Himmel
Zinzendorf, Nikolaus von Herz und Herz vereint zusammen
Zinzendorf, Nikolaus von Herr, dein Wort, die edle Gabe
Zinzendorf, Nikolaus von Christi Blut und Gerechtigkeit
Zinzendorf, Nikolaus von Die Christen gehn von Ort zu Ort
Xylotectus, Johann WElcher das ellend buwen wöl.
Wirtenberg, Graf Jörg von DAs ich nit kan sünd lan
Wildenfels, Anarg zu 0 Herre Gott, dein göttlich Wort
Weisse, Michael Nu last uns den leyb begraben,
Weisse, Michael Vater jmm höchsten trohn,
Weisse, Michael CHristus leid den todt mit gedult,
Weisse, Michael Da Christus von uns scheiden wolt
Weisse, Michael WIr glawben jnn Got den Vater,
Weiße, Michael O hilf Christe, Gottes Sohn
Weisse, Michael Der Tag vertreybt die finster nacht,
Weiße, Michael Lob sei dem allmächtigen Gott
Weisse, Michael Den Vater dort oben
Weisse, Michael Christus ist erstanden
eisse, Michael Christglaubig Mensch
Weisse, Michael O Vater der barmhertzigkeyt,
Walter, Johann Wach auf, wach auf, du deutsches Land!
Walter, Johann Herzlich tut mich erfreuen
Walter, Johann Der Bräut'gam wird bald rufen
Walter, Johann Allein auf Gottes Wort will ich
Walliser, Christoph Thomas AM End hilff mir, HERR Jesu Christ,
Waldis, Burcard Psalm CXXI.
Waldis, Burcard Psal. CXI. Lenani oculos meos.
Waldis, Burcard Psalm LXX. Deus in adiutorium.
Waldis, Burcard Psalm LXVII. Deus misereatur.
Waldis, Burcard Psalm L. Deus deorum dominus.
Waldis, Burcard Psalm XXII. Deus deus meus.
Waldis, Burkard Psalm 21.
Waldis, Burcard Psalm XIX. Coeli enarrant.
Milton, John Räch', Herr, der Heil'gen Mord! ach, ihr Gebein,
Waldenserlied Halte fein stille in deiner Bedrängnis
Wagner, Georg Hilf uns, herzliebster Vater
Viebahn, Georg von Dem Ziele zu
Unbekannt Van Edler ardt, Geistlick vörandert,
Unbekannt Lebt friedsam, spricht Christus der Herr
Unbekannt Psalm 112.
unbekannt O Herre Gott
Unbekannt Mich rewt und klag
Unbekannt Kyrie Paschale, deutsch
Unbekannt Kürzlich hab ich mich bsunnen
Unbekannt Ergebung in Gottes Willen (Was mein Gott will)
Unbekannt Ein schöner Abendreihen
Unbekannt Ein schön new Vater unser,
Unbekannt FReud euch, jr Christen,
Unbekannt Ein Kind geboren zu Bethlehem
Unbekannt DIch bitten wir, deine kinder,
Unbekannt Ein andrer Abendreihen
Unbekannt Der Tag der ist so Freuden reich.
unbekannt Der gesang: Herr got vater
Unbekannt Der cxxviii. Psalm Dauid
Unbekannt Dat Vader unse.
Unbekannt Das Vatter unser
Unbekannt Das fünfte Gloria
Unbekannt Crux fidelis (Niedersächsischer Gesang aus dem 15. Jahrhundert)
Unbekannt Crux fidelis (Niedersächsischer Gesang aus dem 15. Jahrhundert)
Tersteegen, Gerhard O Majestät, wir fallen nieder
Tersteegen, Gerhard O Gott, o Geist, o Licht des Lebens
Tersteegen, Gerhard Nun schläfet man
Tersteegen, Gerhard Noch ruft der Herr, es lockt sein Wort
Tersteegen, Gerhard Kommt, Kinder, laßt uns gehen
Tersteegen, Gerhard Jesu, der du bist alleine
Tersteegen, Gerhard Jauchzet, ihr Himmel!
Tersteegen, Gerhard Ich bete an die Macht der Liebe
Tersteegen, Gerhard Gott rufet noch. Sollt ich nicht endlich hören?
Tersteegen, Gerhard Gott ist gegenwärtig
Tersteegen, Gerhard Frühlingslied
Tersteegen, Gerhard Du, Gott, bist selbst Dir Ort und Zeit
Tersteegen, Gerhard Die geistliche Schmiedekunst.
Tersteegen, Gerhard Brunn alles Heils, dich ehren wir
Tersteegen, Gerhard Nun sich der Tag geendet,
Tauler, Johannes MEin got hat mich getrostet wol,
Tauler, Johannes MEin geist hat sich ergangen
Tauler, Johannes Es kommt ein Schiff geladen
Luther, Martin Warnung
Vulpius, Herman Ein Abendreien
Dieterich, Veit Das frölich Ostergesang.
Hermann, Nikolaus Danket dem Herrn
Hermann, Nikolaus Von der unschuldigen Kindlein Historia.
Hermann, Nikolaus Vom Karfreitag, Sabbath und Ostertag.
Hermann, Nikolaus Vom Fall Petri und seiner Vermessenheit
Hermann, Nikolaus Omnis mundus ivundetur.
Hermann, Nikolaus Nunc angelorum gloria.
Hermann, Nikolaus LObt Gott, jr Christen alle gleich
Hermann, Nikolaus Hört, ihr liebsten Kinderlein
Hermann, Nikolaus Erschienen ist der herrlich Tag
Hermann, Nikolaus Ein Geistlich Lied, Für Christliche Wanderleut
Hermann, Nikolaus Ein Geistlich Lied, darin man bitt umb ein seliges Stündlein
Hermann, Nikolaus Ein ander Weinacht Lied,
Hermann, Nikolaus Die vierdte Bitt, umbs tegliche Brodt
Hermann, Nikolaus Der Morgen segen,
Hermann, Nikolaus Der Abend Segen.
Hermann, Nikolaus Das Osterlamm, ein Abbild Christi.
Hermann, Nikolaus Christ fuhr gen Himmel.
Hermann, Nikolaus Bescher uns, Herr, das täglich Brot
Hermann, Nikolaus Am neuen Jahrstage.
Thaurerus, Benedict Der XXIII Psalm
Reuschmar, Jacob O treuer Heiland, Jesu Christ.
Schneegaß, Cyriacus Ein Hochzeitslied
Kern, Georg Von edler art
Hermann, Nikolaus Am heiligen Ostertag.
Weiße, Michael O Liecht, Heylig Dreyfaltigkeit
Weisse, Michael WIr warenn inn grossem leyd
Thomas von Kempen Canticum de patientia servanda. (Lied von der Geduld).
Starck, Johann Friedrich Gebet um ein frommes Herz.
Scharnschlager, Leupold Von der Liebe
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Lobt den Herrn!
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Heil uns! des Vaters Ebenbild.
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Die dunklen Schatten fliehen
Sachs, Hans Der LVIII. Psalm
Witzstat von Wertheim, Hans Der geystlich Buchsbaum
Witzstat von Wertheim, Hans Ein Christenlich lied von der gfärlichkeyt diser welt.
Witzstat von Wertheim, Hans Ein Geistlich lied aus dem Eilfften Capitel Matthei.
Weisse, Michael ES geht daher des tages schein
Weisse, Michael SO last uns den leyb behalten
Weisse, Michael Victime Pascali laudes
Waldis, Burkard Psal. CXXXIII. Ecce quam bon.
unbekannt Die sieben Tagzeiten.
unbekannt Die zehen gebot unseres herren.
Spangenberg, Cyriacus Der Hymnus "Conditor alme syderum".
Weisse, Michael WIr glauben all und bekennen frey.
Roh, Jan Vor dem Tische
Horn, Johannes O Frew dich, Jerusalem
Roh, Jan Nach dem Tisch ein Gratias.
Gerhardt, Paul Also hat Gott die Welt geliebt
Gerhardt, Paul Ich weiß, daß mein Erlöser lebt
Böhmische Brüder Zum Beschlus, nach dem Segen zusingen.
Freder, Johann Ein Benedicite (DE Ogen aller Creatur)
Freder, Johann De Erste Psalm. Beatus vir, qui non abiit.
Freder, Johann Van der Thokumpst unses Herrn Jesu Christi.
Sachs, Hans Der LVI. Psalm. Ein Gulden kleynot Dauids.
Neander, Joachim Komm o komm Du Geist des Lebens
Magdeburg, Johann Psalm VIII. Domine dominus noster
Krummacher, Friedrich Wilhelm Jesus ist der Kern der Schrift
unbekannt Von dem heylichen Nammen Jesu
unbekannt Das Hymnus Pange lingua
unbekannt Patris sapientia
unbekannt Ein Geistlich Lied und Dancksagung vor das Leiden Christi
Witzel, Georg Die Heyligen Sieben Wortt unsers Herren,
Wilhelm II. von Sachsen-Weimar Herr Jesu Christ, Dich zu uns wend
Hardenberg, Georg Philipp Friedrich Freiherr von Wenn alle untreu werden
Frosch, Johannes Der XLVI. Psalm
Stigelius, Johannes Eyn Christliche erinnerung an Jung und Alt.
Spieker, Christian Wilhelm Höchster Gott! durch deinen Segen
Spieker, Christian Wilhelm Gott, du Licht, das ewig bleibet
Huberinus, Caspar Ain Gaystliche lied wie ain armer sünder sein not klagt Christo
Zwick, Johannes Die acht Säligkeiten.
Zwick, Johannes Ein anders gsang uff den Uffarttag.
Weisse, Michael Abendlied
Weisse, Michael Der Tag bricht an
Weisse, Michael O Gott Vater, gebenedeyt in ewigkeyt
Weisse, Michael Christus in leiblicher Person
Walter, Johann Herzlich lieb hab ich dich, mein Gott.
Waldis, Burcart Psalm XXIII.
Waldis, Burcard Psalm CL.
unbekannt Ach, arme welt
unbekannt GOt ist geborn ze bethleem
Tersteegen, Gerhard Wann grünt Dein ganzer Erdenkreis
Tersteegen, Gerhardt Nun so will ich denn mein Leben
Tauler, Johannes Fliehen zwingen, binden
Spangenberg, Johannes Ein Dankliedlein für das Leiden Christi.
Spangenberg, Johannes Universi populi omnes iam gaudete.
Spangenberg, Johannes Grates nunc omnes
Ringwaldt, Bartholomäus Abendmahlslied (HErr Jesu Christ, du höchstes Gut)
Ringwaldt, Bartholomäus Flehen um Begnadigung
Neander, Joachim In der stillen Einsamkeit
Neander, Joachim Wo soll ich hin
Neander, Joachim Zeuch mich
Musculus, Wolfgang Der 82. Psalm
Musculus, Wolfgang Der XCI. Psalm
Mentzer, Johann Der am Kreuz
Krummacher, Friedrich Wilhelm Der vom Holze Du regierest
Knopken, Andreas Psalm 23.
Knopken, Andreas Psalm 25.
Herman, Nikolaus Ein Gebet und Dancksagung vor und nach dem Essen.
Franck, Salomo So ruhest du
Cruciger, Caspar Von der Auferstehung der Todten
Hubert, Konrad Der CXXXIII. Psalm
Hubert, Konrad O Gott, du höchster Gnadenhort
Hubert, Konrad Conditor alme syderum
Hubert, Konrad Christe, mein Herr
Hubert, Konrad Allein zu dir, Herr Jesu Christ
Bonnus, Hermann Christus pro nobis passus est.
Böhmische Brüder Die Nacht ist kommen
Blaurer, Ambrosius WAch uff, wach uff! es ist groß zyt,
Böhme, David Herr Jesu Christe, Gottes Sohn
Buel, Christian Die zehen Gebot.
Bienemann, Kaspar Ergebung in Gott
Dach, Simon O wie selig
Falk, Johann Daniel O du fröhliche
Garve, Carl Bernhard Der apostolische Segen
Gustav Adolph Verzage nicht, du Häuflein klein
Hiltstein, Johann In Gottes Namen scheiden wir
Janssen, Petrus Der Glaube
Janssen, Petrus Dreieinigkeit
Jorissen, Matthias Ps. 128
Knaust, Henrich Zucht, ehr und lob,
Knaust, Henrich Nu hab ich all mein tage gehört, rc.
Knaust, Henrich Es wolt ein Jäger jagen
Knaust, Henrich Ein weiblein sagt mir freundtlich zu
Krafft, Isaak Christian Christliches Verbündniß
Laufenberg, Heinrich von Dz guot Jor.
Lörs, Johann Christian Zuspruch
Löwenstern, Matthäus Apelles von Christe, Du Beistand Deiner Kreuzgemeine
Opitz, Martin Morgenandacht
Preiswerk, Samuel Neujahrslied
Rerau, E. J. Vertrauen auf Gott
Spangenberg, August Gottlieb Die Kirche Christi
Stegmann, Josua Ach, bleib mit deiner Gnade
Triller, Valentin Nunc angelorum gloria
Tholuck, August Wen hast Du Dir geladen
Thilo, Valentin Mit Ernst, ihr Menschenkinder
Wegelin, Josua Himmelfahrt
Weißel, Georg Such wer da will ein ander Ziel
Zeller, Christian Heinrich Freuet euch, ihr Menschenkinder
Calvin, Jean Furchtbar rauschest du hin.
Calvin, Jean Ich grüße dich, der du mein Heiland bist.
Jans uyt den Briel, Anneken Ick hoorde die Basuyne blasen
Jans uyt den Briel, Anneken EEn groote vruecht ist int gemeyn
unbekannt All ehr und lob sol Gottes sein
unbekannt GOdt, Hillige Schepper aller Sthern
unbekannt Lobt Got, jr Christen allen
unbekannt Der Köning in dem Hemmele
unbekannt O jr knecht, lobet den herren
unbekannt Ach Got, straff mich nit im zorn dein
unbekannt O Herr, ich ruff dein namen an
unbekannt Der Herr bricht ein um Mitternacht
unbekannt Dich bitten wir, deine Kinder
unbekannt Ein gsang zuo Gott umb vil gaaben zun besserung
unbekannt Die Gloria patri so von etlichen Kirchen zus ende der Psalmen gesungen werden.
Speratus, Paul Der XXXVII psalm
Annwyl, Fritz Jacob von Wol denen, die mit sorg und mü
Annwyl, Fritz Jacob von ES ist umb sunst vernunfft und kunst
Annwyl, Fritz Jacob von Ein Christlich morgengsang.
Annwyl Fritz Jacob von Göttlicher Nam, sin lob und eer
Jan Hus Abendmahlslied deutsch
Jan Hus Abendmahlslied Latein
Heyden, Sebald Der 80. Psalm
Böhmische Brüder Psalm 48. Magnus DOMINUS
unbekannt Morgengesang
unbekannt Täglich will ich dich loben
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig von Auf meine Seele sei erfreut
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Blick in Gnaden auf uns nieder
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Der du noch in der letzten Nacht
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Eh der Mensch sich wie erstorben
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Herr Jesu Christ, du heller Tag
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Jesu, geh voran auf der Lebensbahn
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Mein unschätzbarstes Gut
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Nach eines Thomas Glücke, nur ein paar Augenblicke
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Seht, die Nacht vergehet
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von So ist denn nun die Hütte
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Vor seinen Augen schweben
Hermann, Nikolaus Freuet euch, ihr lieben Christen
Hermann, Nikolaus Gesegnet sei uns dieser Tag
Hermann, Nikolaus Halleluja, stimmt an ein Lied und preist des Himmels
Hermann, Nikolaus Lobt Gott, ihr Christen, freuet euch
Hermann, Nikolaus O heiligs Kreuz, daran Christus starb
Hermann, Nikolaus Verzage nicht, o frommer Christ
Hermann, Nikolaus Wir wollen singn ein' Lobgesang
Ringwaldt, Bartholomäus Allein auf Gott setz dein Vertraun
Ringwaldt, Bartholomäus Es baut, o Herr, auf dein Geheiß
Ringwaldt, Bartholomäus Wend ab deinen Zorn, lieber Gott
Selneccer, Nikolaus Wir freuen uns, Herr Jesu Christ
Selneccer, Nikolaus Wir danken dir, Herr Jesus Christ
Selneccer, Nikolaus O Gott, der du den Erdenkreis
Selneccer, Nikolaus Lobet den Herren, denn er ist allmächtig
Selneccer, Nikolaus Hilf, Helfer, hilf in Angst und Not
Selneccer, Nikolaus Heut ist des Herren Ruhetag
Selneccer, Nikolaus Dies Jahr haben wir auch erlebt
Selneccer, Nikolaus Der du zu Gott erhöhet bist
Selneccer, Nikolaus Dein Werk, Erlöser, ist vollendet
Selneccer, Nikolaus Das alte Jahr ist nun dahin,
Tersteegen, Gerhard Ach wie laufen doch die Jahre
Tersteegen, Gerhard Allgenugsam Wesen
Tersteegen, Gerhard Danke dem Herren, o Seele
Tersteegen, Gerhard Das äußre Sonnenlicht ist da
Tersteegen, Gerhard Das Kreuz ist dennoch gut
Tersteegen, Gerhard Du schönstes Gotteskind
Tersteegen, Gerhard Du, unser Licht und Leben
Tersteegen, Gerhard Freue dich, du Kinderorden
Tersteegen, Gerhard Für dich sei ganz mein Herz und Leben
Tersteegen, Gerhard Geht, ihr Streiter
Tersteegen, Gerhard Groß ist unsers Gottes Güte
Tersteegen, Gerhard Großer Gott, wir fallen nieder
Tersteegen, Gerhard Heiliges Sitzen im Felde oder Kammer
Tersteegen, Gerhard Herr Jesu Christe, mein Prophet
Tersteegen, Gerhard Ich bin im Kreuz, was soll ich tun
Tersteegen, Gerhard Ich finde stetig diese zwei
Tersteegen, Gerhard Jesu, mein Erbarmer höre
Tersteegen, Gerhard Komm, Heilger Geist, komm niederwärts
Tersteegen, Gerhard Liebster Heiland, nahe dich
Tersteegen, Gerhard Mein Erlöser, schaue doch
Tersteegen, Gerhard Noch dennoch will ich lieben dich
Tersteegen, Gerhard O Gott, man kennet dich nicht recht
Tersteegen, Gerhard O Jesu, König, hoch zu ehren
Tersteegen, Gerhard O Jesu, meines Lebens Licht
Tersteegen, Gerhard So geht's von Schritt zu Schritt
Tersteegen, Gerhard Sollt ich nicht gelassen sein
Tersteegen, Gerhard Stille doch, mein armes Herz
Tersteegen, Gerhard Stilles Gotteswesen, du
Tersteegen, Gerhard Süßer Schatten, bunte Wiesen,
Tersteegen, Gerhard Verborgne Gottesliebe du
Tersteegen, Gerhard Wann sich die Sonn' erhebet
Tersteegen, Gerhard Wie bist du mir so innig gut
Tersteegen, Gerhard Wie gut ist's
Tersteegen, Gerhard Will er nach meinem Zustand fragen
Tersteegen, Gerhard Willkommen, verklärter Gottes Sohn
Tersteegen, Gerhard Wo bleibt die Pracht sonst grüner Bäume
Tersteegen, Gerhard Zu mir, zu mir, ruft Jesus noch
Tersteegen, Gerhard Zwei Dinge sind mir immer klar
Weiße, Michael Als Christus mit seiner Lehr
Weiße, Michael Als der gütige Gott
Weiße, Michael Als Jesus Christus, Gottes Sohn
Weiße, Michael Christe, der du bist Tag und Licht
Weiße, Michael Christus, der uns selig macht
Weiße, Michael Da Christus geboren war
Weiße, Michael Gelobt sei Gott, der unser Not
Weiße, Michael Menschenkind, merk eben, was da sei dein Leben
Weiße, Michael O göttliche Dreifaltigkeit
Weiße, Michael O Jesu, der du selig machst
Weiße, Michael Seht heut an, wie der Messias
Weiße, Michael Von Adam her so lange Zeit
Zwick, Johannes Mit lautem Schall frohlocken wir
Zwick, Johannes Jetzund so bitten wir dich, Herr
Zwick, Johannes Jetzt ist aber mein Tag dahin
Zwick, Johannes Im ersten Wort der Hauptgrund steht
Zwick, Johannes Ich glaub in Gott dem Vater mein
Zwick, Johannes Ich glaub an Gott den Vater mein
Zwick, Johannes Herr Gott, dein Treu mit Gnaden leist
Zwick, Johannes Der von dem G'setz gefreiet war
Zwick, Johannes Da Jesus an des Kreuzes Stamm
Zwick, Johannes Aus Gotts Geboten d'Sünd bedenk
Zwick, Johannes Auf diesen Tag bedenken wir
Zwick, Johannes Ach treuer Gott, du hast aufg'richt
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig Graf von Weil die Worte Wahrheit sind
Arndt, Ernst Moritz Gebet um das Gebet
Eber, Paul Das Gebet Josaphats
Gerhardt, Paul Unter allen, die da leben
Gerhardt, Paul Tapfre Leute soll man loben
Gerhardt, Paul Alle, die ihr, Gott zu ehren
Conrad Hubert Ein Betlied zu Gott um Glauben, Liebe und Erkenntnis
John Hooper Trag willig in dem Ungemach
David Hollaz Wir glauben, daß wir Sünder sind
David Hollaz Es glänzen Immanuels blutige Wunden,
Johannes Heermann Wie ein jeder Mensch seiner Seelen treulich warnehmen soll.
Johannes Heermann Wenn dein herzliebster Sohn
Heermann, Johannes Um Beßerung des Lebens.
Heermann, Johannes Trostgesänglein, darinnen ein betrübtes Herz alle seine Sünden mit wahrem Glauben auf Christum leget.
Heermann, Johannes Treue Vermahnung aus dem h. Augustino daß man die Buße nicht aufschieben soll.
Heermann, Johannes O Jesu Christe, wahres Licht
Heermann, Johannes Gott, Du frommer Gott
Heermann, Johannes Ein christlicher Gesang um neuen Gehorsam
Heermann, Johannes Buß- und Sterbegesänglein.
Harms, Claus Dennoch
Wilhelm von Keysel Köln am Rhein
Löffel, Konrad Der Rosengarten der evangelischen Kirche.
Löffel, Konrad Ein schon new lied von dem von Hutten
Löffel, Konrad Der bapst mit seinen Knaben
Harms, Claus Danklied
Krummacher, Friedrich Adolf der Ältere Glaube, Liebe, Hoffnung.
Preiswerk, Samuel Einer nur ist ewig wert,
Preiswerk, Samuel Volk des Herrn
Preiswerk, Samuel Wir bauen, Herr,
Preiswerk, Samuel Das ist der Gemeine Stärke
Klepper, Jochen Er weckt mich alle Morgen
Klepper, Jochen Die Nacht ist vorgedrungen
Speratus, Paul Nun herre wirst du lassen
Speratus, Paul Gesänge von etlichen heylgen ynsonderheit
Speratus, Paul Gesang von den heyligen yn gemeyn
Speratus, Paul Gesang von der beschneydung Christi
Speratus, Paul Gesang von der opfferung Christi ynn tempel
Speratus, Paul Gesang von Maria der muter Christi.
Speratus, Paul Symeonis lobegesang
Speratus, Paul Vom opffer das die weysen Heyden Christo brachten
Speratus, Paul Der Hymnus Festum nunc celebre,
Speratus, Paul Der Hymnus Rex Christe factor omnium verdeutscht,
Speratus, Paul Der Hymnus: Gloria laus, der am Palmtag gesungen würd, verdeutscht
Speratus, Paul Ein gesang vom leyden Christi auß Davids prophecey
Speratus, Paul Ein gesang von der geschicht des Osterfestes
Speratus, Paul Ein gesang von der geschicht und derselben prophecey am Palmtag,
Speratus, Paul Ein gesang wie Christus zum Tod verkauft und gekaufft wardt, und desselben prophezey und figur
Speratus, Paul Eyn Liedt von der Geschicht Christi letztem Nachtmal, Füßwaschen, Gefengkniß, Prophecey und Figur
Speratus, Paul Eyn Lobgesang von der geschicht des leydens und sterbens Christi am freytag
Speratus, Paul Eyn gesang auß der klaren Prophecey Isaie, vom leyden Christi. ym Thon der Lamentacen: O Mensch nun leyd Schmerzen.
Speratus, Paul Eyn gesang vom Sabot unnd Christlicher feyer,
Speratus, Paul Eyn gesang von Christlichem Fasten und Beten,
Speratus, Paul Eyn gesang von der Christlichen Kirchen, und yhrer Kirchweyhung, ym vorgemeltem thon: Urbs beata Jherusalem
Speratus, Paul Eyn gesang von der geschicht Christi hymelfart und desselben propheceyen.
Speratus, Paul Eyn lied von der geschicht am Pfingsttag und desselben Propheceyen.
Speratus, Paul Eyn newer armer Judas darüber uns zu klagen not ist.
Speratus, Paul Verdeutschter Hymnus, den man lang zu Ostern gesungen: Ad coenam agni.
Speratus, Paul Eyn dancksagung nach der predig.
Speratus, Paul Es ist der Reychstag für
Sophie, Königin von Dänemark Ein ander schön Trost-Lied.
Selneccer, Nikolaus Aus der Tiefe rufe ich Herr zu Dir
Selneccer, Nikolaus Der König über alle König groß
Selneccer, Nikolaus Gott weiß warum
Schlaffer, Hans Ein neu Lied zur Erfindrung eines warhafftigen Christlichen lebens einfaltige betrachtung.
lieder.txt · Zuletzt geändert: (Externe Bearbeitung)